Handpan von "Sonobe"
Handpan von "Sonobe"

 Mein Traum-Instrument:

 

Die Handpan

 

Anfang 2014 habe ich nach langem Suchen und langem Warten endlich mein Traum-Instrument gekauft.

 
Eine Handpan. Auf Deutsch gesagt: Handpfanne.

Das ist der Überbegriff für ein wunderbares Instrument, das zu Beginn des Jahres 2000 vom Schweizer Hersteller PanArt unter dem Namen “Hang” entwickelt und hergestellt wurde.

Grundlegend für diese Entwicklung waren die Steeldrums aus der Karibik.

Diese wurden ursprünglich aus alten Ölfässern gedengelt (kalt geschmiedet) und mit gepolsterten Schlägeln gespielt.

Die Handpan erinnert von ihrer Form her an ein Ufo.

Sie besteht aus zwei aufeinandergenieteten (oder geklebten) Schalen.

Die obere Schale hat verschieden große Klangfelder, die mit Daumen und Fingern gespielt werden. Die untere Schale dient dazu, einen Resonanzkörper zu bilden und hat in der Mitte ein Schalloch.
Die Handpan, die ich mir 2014 kaufte nennt sich “The Blue Point Steelharp” und stammt von dem Dortmunder Steeldrum-Hersteller “E.C.S. Steeldrums”.

 

Es gibt ein paar gute Info-Seiten rund um die Handpan.
Wer eine Handpan kaufen möchte, sollte dort die Listen von Handpan Herstellern anschauen und dann kann die Recherche und das große Vergleichen erst richtig beginnen. Es gibt nämlich ca. 300 bis 400 Handpan Hersteller weltweit, die man auf einer aktuellen Liste findet.

Hier zwei gute Herstellerlisten:
http://paniverse.org/handpan-builders-around-the-world/
https://handpan-portal.de/hersteller/
...und ein Forum rund um Handpans:
http://www.hangdrumsandhandpans.com/

 

Oder schau hier im Deutschen Handpan Shop rein. Dort gibt es Handpans von verschiedenen Herstellern die ohne Wartezeit verfügbar sind. Es sind einige wirklich gute Handpans dabei.

-
Seit Anfang 2016 spiele ich nun Handpans, die vom dem Japanischen Hersteller „Sonobe“ gebaut werden. Sie zeichnen sich durch einen vollen, weichen Klang aus. Die Stimmung ist sehr präzise, es lassen sich schöne Obertöne herauskitzeln. Angenehme Anschlagsdynamik.
Um den charakteristischen, weichen, ätherischen, keramisch-metallischen Sound der Handpan zu erzeugen, werden die Schalen aus Stahlblech in einem speziellen Verfahren gehärtet (nitriert) und das Metall bekommt eine neue Struktur.
Die wirklich guten Handpan-Hersteller legen Wert auf dieses aufwendige und komplizierte Verfahren des Nitrierens, denn es macht klanglich einen großen Schritt weg vom eher blechernen, schrillen Klang der Steeldrums hin zu einem ausgewogenen runden vielschichtigen und sanften Klangspektrum. Auch wird die Handpan nach dem groben Stimmprozess nochmal im Ofen hoch erhitzt, bevor es dann an das Feintuning geht.

Der Klang der Handpans ist weich, sphärisch, mystisch, metallisch.

Es entstehen Tiefe, geheimnisvolle Töne, sowie helle klare Töne.

Die Klänge sind vielschichtig, mit zahlreichen Obertönen und langem Hall.

Die Handpan ist eine perfekte Kombination aus Percussion-und Melodieinstrument.

Sie ist intuitiv spielbar mit weichen runden Bewegungsabläufen der Hände.

Doch dabei erfordet sie viel Fingerspitzengefühl und ein gutes musikalisches Vorstellungsvermögen.

 

Handpans besitzen zwischen 5 und 24 Töne, meistens jedoch 8-9 Töne, sie sind aufgrund ihrer harmonischen Stimmung für Anfänger gut zugänglich und faszinieren die meisten schon vom ersten Ton an.

Andererseits bietet dieses Instrument unerschöpfliche Möglichkeiten für professionelle Musiker.

Es lassen sich komplexe Rhytmen realisieren; diese kann man auf vielfältige Weise verknüpfen mit virtuosen Melodien, Akkorden, zweistimmigen Melodien durch unabhängiges Benutzen der Hände...

 

Große Vielfalt an Emotionen, Bildern, Geschichten, Welten lassen sich erzeugen. Auch die Art und Intensität des Anschlages spielen hierbei eine Rolle.

 

Die Handpan lässt sich natürlich auch mit diversen Instrumenten kombinieren, sofern die Instrumente mit größerem Tonumfang sich an der Tonart orientieren, auf die die Handpan gestimmt ist.

Hier war ich beim WDR Fernsehen,

für ein Interview und die Präsentation der Handpan:

Erdklang-Musik
Fabian Küpper
Handpan Mystic Flow

Musik für Yoga,

zum Meditieren,

zum Tanzen,

zum Entspannen.

Musik, die verbindet

mit den

Klängen der Erde,

mit der Sprache des

Herzens.

Mein neues Album auf meiner Bandcamp Seite als Stream und Download:

Verbinde dich mit mir über Facebook um aktuelle Neuigkeiten zu erhalten: